Die Marina Nautec Mare liegt rund einen Kilometer östlich des Stadtzentrums von Monfalcone. Mit dem Auto gut zu erreichen über die Autobahn A4/E70, Abfahrt Monfalcone Ost. Der nächstgelegene Verkehrsflughafen ist Triest/Ronchi.

Von See her kommend geht die Ansteuerung vorbei am Hafen von Duino zur Mündung des Flusses Timavo. Möglicher Wegpunkt für die Ansteuerung auf 45˚46,38´N und 013˚35,58´E.

Ab dort ist das Fahrwasser mit Baken markiert, die erste ist für die Ansteuerung bei Nacht befeuert.

Die Ansiedlung Villaggio del Pescatore San Marco bleibt an der Steuerbordseite.

Nach etwa einer Seemeile geht der Kurs nach Westen, vorbei an Werften und privaten Steganlagen. Am Ende des Fahrwassers liegt die Marina Nautec Mare.

Die Tiefe des Fahrwassers beträgt an die drei Meter, abhängig von den sehr geringen Gezeitenunterschieden, Wind und möglicher Versandung.

In der Marina selbst ist die Wassertiefe um etwa einen Meter größer.

Anmerkung: Seekartenausschnitt oder Hafenplan oder Luftbild zeigen!